Umkehrosmoseanlagen (UO)

WTG-UO-D

In vielen Anwendungsbereichen, wie z.B.

  • dem medizinischen Bereich
  • der optischen Industrie
  • der Elektro-Industrie
  • der Metallverarbeitung
  • der Glasindustrie
  • der Pharmaindustrie
  • der chemischen Industrie
  • in der Labortechnik


werden  Umkehrosmoseanlagen zur Erzeugung von Rein- und Reinstwässern eingesetzt und tragen dazu bei

  • die Produktqualität zu erhöhen
  • Produktionskosten zu senken
  • die Umwelt zu schonen
  • behördliche Vorschriften zu erfüllen


Schon ab einem täglichen Reinwasserbedarf von ca. 150 Litern kann der Einsatz eines Umkehrosmose-Systems ökologisch und ökonomisch sinnvoll sein. Die Umkehrosmose gewinnt als ein modernes, umweltfreundliches Verfahren zur Herstellung von nahezu vollentsalztem Wasser immer stärker an Bedeutung.

WTG-Umkehrosmoseanlagen liefern wir als

  • Kompaktanlagen
  • Rahmenstandanlagen
  • Schrankanlagen
  • Kleinstanlagen

mit Leistungen von 10 bis 20.000 l/h oder mehr.

Zum effizienten Betrieb einer UO ist dieser in den allermeisten Fällen eine Enthärtungs-Anlage (EH-Anlage) vorzuschalten. Wird eine Leitfähigkeit des Wassers unter 5 µS/cm permanent benötigt (z. B. für die Sterilisation), sollten einer UO zudem Vollentsalzungspatronen (VE-Patronen) nachgeschaltet werden.

Ihre individuellen Wünsche erfüllen wir gerne. Kontakt